Beschreibung von Västför

Nach unten

Beschreibung von Västför

Beitrag von Ylva Friggdottir am Fr 08 Apr 2016, 13:42

Die Insel Tyrsholm ist in Före unterteilt entsprechend der Himmelsrichtungen Nordför,Östför,Syderför,Västför

Västför : Harkon Erikson Hof Norsholm



Nordför : Lasse Erikson Hof Vargarheim

Östför : offen ( Harkon) Hof Whalheim

Syderför: offen ( Harkon) Hof Refurholm



Der Västför hat vier Dörfer: Westlich

Grunsthen(Graustein)Lebt hauptsächlich vom Bernstein schleifen, da es an der Steilküste gelegen ist und vom Fischfang! Sven Gunarson einst Knecht von Harkon jetzt ein freier Mann ist der Jüngste Sohn des Dorfältesten.Der Neffe von Sven ,Bulwei war ebenfalls Knecht bei Harkon und ist nun auch ein freier Mann. Ivar Haraldson kommt auch aus Grunsthen (ist zur Zei Knecht bei Harkon). Das Dorf lag lange Jahre im Streit mit Kornby. Einwohner so ca. 150 Menschen

Kornby die Kornkammer des Västför besteht aus ca.120-150 Menschen und lag im Streit mit Grunsthen. Kornby umgibt Fruchtbarer Boden da dort das Getreide bestens wachsen kann.An Hand der Menge die dort geerntet wird gibt es eigens eine Speicher Stadt Und 2 Steinmühlen sind dort zu finden. Olaf Olafson kommt aus Kornby ( ist derzeit Knecht von Harkon).

Skogby Liegt im Wald und lebt von der Holzwirtschaft und der Jagt sowie von dem Pelzhandel. 120 Einwohner. Das Dorf hat die besten Jäger der Insel hervorgebracht und Ihre Bogenschützen sind hoch Angesehen. Von dort kommen die besten Bögen und Pfeile. Im Dorf sind zu finden die besten Bognereien und Kürschner.

Guld Hestheim

ist das Nördlichste Dorf im Västför und betreibt Viehwirtschaft. 180 Einwohner
Dort befindet sich die Zucht der Fjordpferde die frei wie der Wind über die Weiden laufen.
Es werden ebenfalls Rinder, Ziegen, Schafe gezüchtet. Dort befindet sich auch die Zucht der Schafe von Ylva Friggdottir die etwas besonders sind. Mann kann sie 5x im Jahr scheren und Ihrer Milch der sagt man besondere Kräfte nach..

Der Hof Harkons heißt Norsholm gelegen an dem Fluss Riehn und am Fuße des Trollgebirges.
Der Hof besteht aus dem Langhaus, einer Schmiede,einer Holzwerkstadt, 3 Gesinde Häuser, Stallungen und eine Hütte für Ylva.
Des weiteren befindet sich ein Schrein zu Ehren Tyrs auf dem Hof.
Im Bau befindet sich eine Met-Halle und eine Wehranlage um dem Hof.


Trollgebirge
Name des Plateau : Gudar Helgedom


In der Mitte der Insel im Trollgebirge befindet sich die Heilige Stätte der Götter und der Platz des Alt Things!
Dort lebt die Völva Ylva Friggdottir in einer Hütte, umgeben von ihrem Kräutergarten dem man nachsagt die besten Heilkräuter zu finden. Eine kleine Quelle ist neben einer Katte dort lagert sie nicht nur Ihre Nahrung.

Beschreibung des Bergplateau:
Gesäumt ist das Plateau am Rand von schweren Eichen , Birken und Tannen .
In der Mitte befindet ein großer Bergsee und in dessen Mitte, ist eine kleine Insel. Dort ist unsere Heilige Stätte der Götter. Unweit des Nördlichen Ufers ist der Platz des Alt Things, der begrenzt ist durch die Stauen von Tyr, Baldur Forsetti,Odin und Ullr .
Das Plateau ist nur über einen einzigen Bergpfad zu erreichen. Dieses Plateau ist so Groß, das im Falle eines Krieges, sich die Inselbevölkerung dort zurück ziehen kann.
Gesagt sei, das nur Tyrsholmer den Weg kennen und nur ihnen ist erlaubt dort hinauf zu gehen.
Den Weg nach oben säumen in unterschiedlichen abständen große Steine ( Trollsaga)

In den Wäldern des Västför,s wimmelt es von Wolfsrudeln genauso zahlreich findet man dort auch anderes Wild.
Im Volksmund heißt dieser Wald Vargaskog


avatar
Ylva Friggdottir

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 05.04.16
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten